Schlaun-Gymnasium zum 4. Mal in Folge Weltklasse!

15 | November | 2019

Im unserem Berliner Büro sind wir meist ganz schön weit weg von den Schulen, die sich in ganz Deutschland an unseren Aktionen beteiligen. Deswegen sind persönliche Siegelverleihungen, bei denen wir etwas Schulluft schnuppern können, für uns etwas ganz Besonderes.

Am 8. November war es wieder so weit: GBK-Mitarbeiterin Pia Viebrock machte sich auf den Weg nach Münster zum Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasium und wurde dort von den etwa 60 Schüler*innen der Klassen 6A und 6B und ihren Lehrer*innen Frau Meier-Kolthoff, Herr Lucke und Herr Tulumoglu in Empfang genommen.

Die Eingangsworte zur Siegelübergabe sprach die stellvertretende Schulleiterin Frau Elsermann und wies stolz darauf hin, dass das Schlaun-Gymnasium sich bereits zum 4. Mal an der Aktion beteiligte. Das freut natürlich auch uns sehr!

Anschließend wurden sich gemeinsam die Erklär-Videos angeguckt, in denen die zwei Klassen die schwierige Bildungssituation von geflüchteten und migrierten Kindern erläuterten. Als Teil der Aktion haben sie außerdem einen ehemaligen Bundestagsabgeordneten interviewt. Den Aktionsbeitrag findet ihr hier.

Vielen Dank ans Schlaun-Gymnasium für euren Einsatz für das Recht auf Bildung! Wir hoffen, dass ihr auch im nächsten Jahr wieder dabei seid!