Weltklasse! Bildung darf nicht warten

Vom 24. April bis zu den Sommerferien läuft unsere Aktion "Weltklasse! Bildung darf nicht warten."

75 Millionen Kinder und Jugendliche in Krisen- und Konfliktgebieten gehen nicht zur Schule. Dabei ist Bildung ein Menschenrecht. Mit der Aktion "Weltklasse! Bildung darf nicht warten" machen wir auf dieses Problem aufmerksam und fordern Politiker*innen zum Handeln auf. Sie sollen sich dafür einsetzen, dass Bildung in Krisen und Konflikten in der deutschen Außen- und Entwicklungspolitik einen höheren Stellenwert erhält und mehr Geld in Bildungsförderung fließt.

Nehmen Sie teil und überzeugen Sie mit Ihren Schüler*innen die Kandidat*innen aus Ihrem Wahlkreis, sich im Bundestag für das Recht auf Bildung in der Nothilfe einzusetzen.

Wenn Sie die Broschüre und das Aktionsposter gebührenfrei bestellen möchten, klicken Sie bitte hier.

Aktions- und Unterrichtsmaterialien zum Download: